Einkaufswagen

Es befinden sich keine Artikel im Einkaufswagen

Zurück zum Shop

7 Startups, die es ermöglichen, Stil und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden

by WOODSANDWAVES CO |

Nachhaltigkeit ist in Mode! Spätestens seit öffentlichen Veranstaltungen wie den " Fridays for Future " haben auch Modemarken die Botschaft verstanden: Jeder muss seinen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Doch während einige große Marken noch immer Mühe haben, den nachhaltigen Weg einzuschlagen, zeigen kleinere Startups, wie es gehen kann. Sie sehen das Thema Nachhaltigkeit als wichtigen Bestandteil ihrer Marke. Heute stellen wir sieben Start-ups vor, die Nachhaltigkeit und Mode auf sinnvolle Weise miteinander verbinden.

 

Ambiletics

AMBILETICS ist ein Yoga- und Sportlabel aus München, das sich auf Nachhaltigkeit fokussiert. Für die Kollektion verwendet Gründerin Giulia Becker unter anderem recycelte PET-Flaschen. Obwohl sie aus gebrauchten Plastik hergestellt sind, haben die Sport-BHs und Leggings eine hervorragende Passform und überzeugen durch farbenfrohe Designs. Zweifellos garantieren diese Sportartikel eine gute Stimmung beim morgendlichen Yoga-Training.
 

Anekdot

Anekdot zeigt seinen Kunden, dass Nachhaltigkeit auch heiß sein kann! Für die schicke Unterwäsche verwendet Anekdot "upcycled materials". Die Stoffe stammen aus dem Abfall (z.B. Verschnitt) anderer Fabrikanten. Abgesehen von den nachhaltigen Materialien werden alle Artikel unter fairen Arbeitsbedingungen und in Handarbeit hergestellt.

COAGOA

Das nächste Startup hat einen sehr einzigartigen und coolen Ansatz. Aus weggeworfenen Großsegeln stellt Coa Goa stylishe Taschen her. Auf diese Weise erzählt jede Tasche ihre ganz eigene Geschichte. Hut ab! Ein sehr beeindruckendes Projekt!

 

HEJ-HEJ

HEJHEJ-MATS verbindet Yoga mit Design und Umweltbewusstsein. hejhej hat eine Yogamatte aus recycelten Materialien geschaffen. Das besonders Coole daran: Wenn die Matte letztendlich nicht mehr verwendbar ist, kann auch sie wiederverwertet werden - vielleicht zu einer neuen Yogamatte.

 

LEIT&HELD

LEIT & HELD konzentriert sich auf nachhaltige und faire Lederwaren. Die in Süddeutschland lebenden Kühe werden auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben auf natürliche Art und Weise gehalten. Entlang des Produktionsprozesses arbeitet LEIT & HELD ausschließlich mit Kleinfamilienbetrieben zusammen und das gesamte Leder stammt von Tieren, die auf respektvolle Art und Weise geschlachtet wurden.


Maravillas Bags

Maravillas Bags konzentriert sich auf einen ganz anderen Trend. Alle Taschen der jungen Marke werden aus textilen Leder-Alternativen hergestellt. Ein Highlight sind die beliebten Taschen aus Pinatex (Ananasleder). Die vegane Lederalternative wird aus den Blättern der Ananaspflanze gewonnen.

 

PHYNE

Phyne, ein Label aus Mannheim, konzentriert sich auf hochwertige, langlebige und nachhaltig produzierte Mode-Basics. Die Rohstoffe des Unternehmens sind so nachhaltig wie möglich, ebenso wie die gesamte Wertschöpfungskette. Alle Produkte sind "made in Germany".

Deutsch